Gartenarbeit

Ficus für alle

Ficus für alle


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Gattung Ficus umfasst Hunderte von Arten, von denen viele als Zimmerpflanzen verwendet werden.

Gedrehter Bonsai oder Strauch mit riesigen Blättern: Sie haben die Wahl!

Ficus benjamina, das bekannteste

An ihn denken wir, wenn wir von Ficus sprechen: Mit seinen glänzenden, dunkelgrünen oder bunten Blättern hat er sich bei den weniger gewissenhaften Gärtnern bewährt, da er das Vergessen überleben kann Bewässerung oder schwaches Licht.

Wenn es nicht original ist, bleibt dieser Ficus interessant für seine rustikalen Eigenschaften und sein schnelles Wachstum in einem hellen Raum (er kann vier Meter erreichen).

Wenn es Ihnen zu schnell wächst, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können es wirklich beschneiden!

Lesen Sie auch: Wie man Ficus benjamina gut wachsen lässt

Ficus lyrata, das trendigste

Mit seiner kleinen Baumsilhouette und den bis zu 45 cm langen Riesenblättern ist der Leierfeigenbaum äußerst fotogen.

Kein Wunder also, dass es in den Innenarchitekturmagazinen und Blogs steht.

Neben seinen ästhetischen Qualitäten bietet die Lyrata teilt mit anderen Ficus den Geschmack für helle Standorte ohne direkte Sonne und für moderate Temperaturen zwischen 15 und 22 ° C.

Zu lesen auch: die Ficus Lyrata

Ficus elastica oder Gummi

Ja, Gummi ist auch ein Ficus!

Diese beliebte Zimmerpflanze ist eine Mischung aus einem bis zu 40 Meter hohen asiatischen Regenwaldbaum und hat große, glänzende Blätter, die bunt sein können.

Wie bei anderen Ficusbäumen wird es einmal pro Woche einige Nebelsitzungen und mäßiges Gießen zu schätzen wissen, wenn der Boden an der Oberfläche trocken ist.

Lesen Sie auch: Wie man Gummi anbaut

Ficus microcarpa, der einfache Bonsai

Auch Ficus Ginseng genannt Mikrocarpa besteht aus einer gewundenen Luftwurzel, auf der glänzende Blätter wachsen.

Klein oder groß (40 cm bis 1 Meter), seine gequälte Silhouette hat die Form eines Miniaturbaums, besonders dekorativ. Wie alle Bonsai-Bäume muss es regelmäßig beschnitten werden und Zugluft befürchten.

Um es lange aufzubewahren, kühlen Sie es im Winter (12-15 ° C) ab und nehmen Sie es im Sommer im Schatten heraus. Jedes Jahr Dünger hinzufügen und alle zwei Jahre umtopfen.

Lesen Sie auch: Wie man Ficus Ginseng anbaut

Laure Hamann

Bildnachweis:Jardiland, maplantemonbonheur.fr


Video: Como recuperar un ficus (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Damario

    Ich bin davon überzeugt.

  2. Weber

    New posts, IMHO, are too rare these days :)

  3. Martiniano

    gut, also schau ich mal

  4. Sarlic

    Vielen Dank für die Informationen, jetzt werde ich einen solchen Fehler nicht zugeben.

  5. Ayden

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  6. Brandeis

    Oooo coole sps!

  7. Maarouf

    nicht wirklich



Eine Nachricht schreiben